Server-intern

Mitscherlich

leb

Bücherei

buecherei

Busfahrpläne

stwwhvweb

Impressionen

Ehemalige finden

ehemalige

Mensa

Unser Partner

Klv 1Klv 2

Unser Partner

junior-mint

Besucher seit 11.11.2011

Heute 86

Insgesamt 186663

NWZ-Jobbörse

Nwz_Logo

Info

 
 

Rekordpuzzle klein363 Teile für's Rekordpuzzle

Franziskusschule Wilhelmshaven beteiligt sich an KAB-Aktion

„Wann reißt der Himmel auf?" Mit dem Refrain des bekannten Liedes der Gruppe Silbermond stimmt Schulseelsorger Reinhard Stolte, gleichzeitig Präses der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) Wilhelmshaven, am Montagmorgen die Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 bis 10 der Franziskusschule auf die große Puzzleaktion der KAB ein. Die KAB hat zum diesjährigen Schwerpunktthema „Sinnvoll leben" einen bundesweiten Rekordversuch gestartet.

Sie möchte das größte Sinn-Puzzle der Welt mit etwa 33.000 Teilen gestalten. „Wann reißt der Himmel auf,... für dich persönlich? Was gibt deinem Leben Sinnl?", so motiviert Stolte die Kinder und Jugendlichen. Mit der Antwort darauf können sie auf kreative Art und Weise jeweils ein Puzzleteil im DIN A4-Format gestalten. Mit im Boot sind die Klassenlehrer, die in der Woche eine Unterrichtsstunde dafür zur Verfügung stellen.


Das Ergebnis, das am Freitagmittag im Forum der Schule präsentiert wird, kann sich sehen lassen. Die 363 fertigen Puzzleteile bedecken eine Fläche von fast 17 qm. Jedes ist individuell bemalt, beklebt, beschrieben und was den Schülern sonst noch so eingefallen ist. Im Mittelpunkt stehen Werte wie Liebe, Freundschaft, Familie; aber auch der Begriff Arbeit findet sich auf manchem Teil. „Meine Freunde und meine Familie sind das, was mein Leben sinnvoll macht", sagt Nathalie aus der 10. Klasse. „Besonders die Geborgenheit, die ich in der Familie finde, ist mir wichtig", ergänzt ihr Klassenkamerad Patrick. Die beiden geben ihr Statement stellvertretend für alle vor der versammelten Schülerschaft ab. Auch das Lehrerkollegium und Vertreter der KAB sind anwesend und zeigen sich beeindruckt. Reinhard Stolte und der KAB Landesekretär Stephan Eisenbart aus Vechta bedanken sich bei allen Beteiligten. Die Puzzleteile werden nun zunächst mit vielen anderen beim Domweihjubiläum in Münster Ende September zum Puzzle des KAB Diözesanverbandes Münster zusammengefügt. Im November wird die KAB Deutschlands auf einem ehemaligen Industriegelände in Duisburg den Rekord-versuch mit mehr als 33.000 Teilen unternehmen. Dort soll dann das größte „Sinn-Puzzle" der Welt entstehen.

Rekordpuzzle