Server-intern

Mitscherlich

leb

Bücherei

buecherei

Busfahrpläne

stwwhvweb

Impressionen

Ehemalige finden

ehemalige

Mensa

Unser Partner

Klv 1Klv 2

Unser Partner

junior-mint

Besucher seit 11.11.2011

Heute 2

Insgesamt 184341

NWZ-Jobbörse

Nwz_Logo

Info

 
 

WAK 00Der Herbst-SuperWaK – Wie gewohnt und doch neu!

Der SuperWaK fand wie gewohnt am letzten Tag vor den Herbstferien statt. Für viele Schüler ein gewohntes Ritual, für die 5. Klassen allerdings eine ganz neue Erfahrung!

Besonders hervorzuheben ist bereits die im Vorfeld abgelaufene Planung und Organisation. Die Schüler des 9. und 10. Jahrgangs haben sich in einem Komitee zusammengefunden und den SuperWaK organisiert. Unterstützt wurde das Komitee von den Lehrern Frau Mees, Herrn Siemers und Herr Konrad. Nach dem Motto „Von Schülern für Schüler“ ist das Programm entstanden. Musikalisch gerahmt wurde der SuperWaK von der Band und dem Orchester von Frau Nitt. Die Moderation übernahmen Celine (10a) und Anton (9c).

Eröffnet wurde der SuperWak durch die Schulband unter der Leitung von David Bach mit dem Lied „Halleluja“. Anschließend berichteten die 9. Klassen von ihrer Klassenfahrt nach Borkum und die 5. Klassen von ihrer Klassenfahrt nach Rotenburg an der Wümme. Auch das Patenprojekt der 10. und 5. Klassen wurde vorgestellt. In einem von den 10. Klassen gedrehten Video, haben einige Schüler der 5. Klassen in Interviews von der Patenaktion berichtet. Laut aller Beteiligten ist ein gelungenes Projekt mit Zukunft entstanden!!! Einige Schüler und Schülerinnen der Franziskusschule waren bereits in der Ferienfreizeit. Thomas Kurth berichtet in einer Sprachnachricht von der Anreise und ersten Eindrücken von der Ferienfreizeit „Allgäu“. Der anschließende Höhepunkt des SuperWaKs stellte eine Diashow mit musikalischer Untermalung dar. Es wurde eine Vielzahl von Bildern unterschiedlicher Aktionen aller Klassen seit dem Sommer gezeigt. Das sorgte an manchen Stellen für herzhafte Lacher!!! Danach ging das Programm mit der Vorstellung des Börsenspiels der Sparkasse weiter. Daran nehmen Schüler der Klassen 9c und 10a teil. Auch bei den 7. Klassen war seit den Sommerferien einiges los. Es wurde vom außerschulischen Lernort berichtet, vom einwöchigen Landwirtschaftspraktikum und von dem besonderen Kooperations-Projekt der Musiker des 7. Jahrgangs mit einer Schule aus Lüne. Last but not least spielte das Orchester unter der Leitung von Herrn Marth (in Vertretung für Frau Nitt) das Stück „Eye of the Tiger“. Ein rundes Ende fanden die Moderatoren mit netten Abschlussworten und einem Gruß in die Herbstferien.

Alles in Allem ein sehr gelungener Super-WaK - auch dank der Organisation der Schüler des Planungskomitees. Der nächste SuperWaK kann kommen!!!

Maximilian Konrad

WAK 01

WAK 05

WAK 02

WAK 04

WAK 03